Call Us Today! +49 (0) 421 566 33 0|info@orbitak.com

History

2004 Neuausrichtung unter dem Dach Wikato

Fortschritt heißt Wandel. Strukturveränderungen bei Schlüsselkunden und daraus resultierende neue Projekte führen zur Neuausrichtung bei Orbitak. Der IT-Bereich sowie die Felder Produktoptimierung und Kostenmanagement werden weiter ausgebaut. Ebenfalls wurde der Zweig Marktforschung unter dem Namen „Market Intelligence“ gegründet, eine Kombination aus innovativer Marktforschung und breitgefächertem Expertenwissen. Im Rahmen der Reorganisation werden die einzelnen Orbitak Gesellschaften zur besseren Koordination in einer gemeinsamen Beteiligungsgesellschaft zusammengeführt, der Wikato GmbH & Co. KG.

Von |2020-04-23T13:34:17+02:00April 16th, 2004|History|0 Kommentare

2002 Niederlassung in Detroit, USA

Mit der Eröffnung der Orbitak Niederlassung in Detroit wurde das internationale Beratungsgeschäft weiter ausgebaut. Praxisorientierte Beratung und Unterstützung von Projekten werden neben strategischer Beratung unser Kerngeschäft. Weltweite Forschungen zum Stand und zu Trends des Projektmanagements gemeinsam mit der Volkswagen AG kombiniert mit Auftritten auf international anerkannten Kongressen untermauern die Verknüpfung zwischen Praxis und Wissenschaft.

Von |2020-04-23T13:35:03+02:00April 16th, 2002|History|0 Kommentare

2001 Nähe zur Wissenschaft

Zur Weiterentwicklung in den verschiedenen Unternehmensbereichen wird die Nähe zur Wissenschaft mit akademischen Partnern weltweit intensiviert. Neben den bisherigen Arbeitsfeldern werden auch Forschungsnetzwerke u.a. zum Bereich Neurowissenschaften aufgebaut. Besonders zu erwähnen sind Prof. Dr. Dr. h.c. Sebastian Dworatschek (Bremen), Prof. Amaro dos Santos (Curitiba, Brasilien) zum Thema Projektmanagement und Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth (Bremen) zum Bereich Neurowissenschaften.

Von |2020-04-23T13:35:33+02:00April 16th, 2001|History|0 Kommentare

2000 Bremen als Schlüsselstandort

Der Firmenstandort Bremen als Schlüssel zur Welt. Die internationalen Tätigkeiten, insbesondere in London, werden zukünftig aus Bremen koordiniert. Orbitak Mitarbeiter sind weltweit auf Konferenzen anzutreffen und entwickeln unsere Methoden stetig zum Takt der Zeit weiter. Wir haben uns nun vollständig im Markt etabliert.

Von |2020-04-23T13:35:59+02:00April 16th, 2000|History|0 Kommentare

1999 Neue Kooperationen

Unser Netzwerk wächst stetig weiter. Neue Kooperationen mit der Fraunhofer Gesellschaft im Bereich Marketing führen zu einem Ausbau des Unternehmensbereich Marketing. Diese neuen Erkenntnisse werden für weitere Kooperationen mit führenden Londoner Consultencies genutzt, wodurch nun auch Kunden aus der IT Branche gewonnen werden. Durch diese erfolgreiche Übertragung des Marketing-Know-Hows in technisch-orientierte Anwendungsfelder, wächst Orbitak auf x Mitarbeiter und verdoppelt ihren Umsatz.

Von |2020-04-23T13:36:23+02:00April 16th, 1999|History|0 Kommentare

1998 Geschäftsausbau

Der Bedarf an Vor-Ort Unterstützung bei namenhaften Kunden aus der Automobilindustrie und dem Anlagenbau wächst. Die neu gegründete Orbitak Projektmanagement GmbH als weiterer Geschäftsbereich, erkennt diesen Bedarf und etabliert sich zu einer festen Größe in Bremen
und ganz Norddeutschland für individuelle, operative Projektunterstützung.

Von |2020-04-23T13:37:02+02:00April 16th, 1998|History|0 Kommentare

1997 Weiterentwicklung

Parallel zum Bereich Forschung und Entwicklung etabliert sich Orbitak als Anbieter für Trainings im Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement für Führungskräfte in den Branchen Automotive und Anlagenbau. Rund 100 Trainings mit über 1.500 Teilnehmern bildeten den  rundstein für den Aufbau des Trainingsgeschäfts, welches später als eigenständige Orbitak Training GmbH auftritt.

Von |2020-04-23T13:37:39+02:00April 16th, 1997|History|0 Kommentare

1996 Unternehmensgründung

Jede Erfolgsgeschichte hat ihren Anfang. Unsere beginnt 1996 in einem kleinen Büro/Haus/Zimmer in der Hansestadt Bremen. Dort gründete Arne Kruse, frischgebackener Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik, die Unternehmung Orbitak Consulting und erhielt erste Aufträge aus der Raumfahrtindustrie. Der Name Orbitak entsteht nach einem Workshop in Seattle während des Rückflugs nach Deutschland: Die Vision eines international agierenden Beratungshauses mit Markt- und Technikorientierung (ORBIT) entsteht unter der Führung von Arne Kruse (AK).

Von |2021-01-21T15:17:03+01:00April 16th, 1996|History|0 Kommentare