Call Us Today! +49 (0) 421 566 33 0|info@orbitak.com

Christian Raab

Über Christian Raab

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Christian Raab, 24 Blog Beiträge geschrieben.

2012 Neue Projekte

Um unsere internationale Ausrichtung erneut zu unterstreichen, zertifizieren wir erneut Mitarbeiter nach dem internationalen IPMA (International Project Management Association). Unter der Geschäftsführung von Arne Kruse wird mit Villaris eine weitere Gesellschaft unter dem Dach der Orbitak AG gegründet. Der Bereich Sport & Wellness erscheint zunächst ungewöhnlich, aber bei der Umsetzung von Bauvorhaben und Investitionsprojekten von privaten Ferienresorts auf Mallorca sind die Orbitak Kompetenzen im Bereich Projektmanagement gefragt.

Von |2021-01-21T13:39:56+01:00April 23rd, 2012|History|0 Kommentare

2010 Better City Better Life

Unter dem Motto „Better City Better Life“ zeigen wir Präsenz auf der EXPO in Shanghai mit über 70 Millionen Besuchern. Zum Thema Nachhaltigkeit wurden in Zusammenarbeit mit der Stadt Bremen moderne Mobilitätskonzepte aus dem Hause Speedliner vorgestellt. Als Resultat der Expo wurde der Verein für gelebte Nachhaltigkeit Bremovation e.V. unter dem Vorsitz von Arne Kruse gegründet. Mit Vertretern aus Wissenschaft, Bildung, Kultur und Wirtschaft aus Bremen wird das Thema Nachhaltigkeit in der Hansestadt groß gemacht.

Von |2020-04-23T13:15:23+02:00April 23rd, 2010|History|0 Kommentare

2009 Krisen erfolgreich überwältigen

Im weltweiten Krisenjahr 2009 tritt Orbitak als feste Konstante im Beratungsgeschäft auf. Wir behalten entgegen dem Trend unseren Mitarbeiterstamm und konzentrieren uns auf neue Projekte. Der Bereich Human Ressources gewinnt an Stellenwert, denn es wird deutlich, wie wichtig Personalbindung- und entwicklung in den nächsten Jahren werden, um eine anpassungsfähige Firmenkultur zu schaffen. Im Rahmen der neu gegründeten Roth GmbH unter Leitung vom Bundesverdienstkreuz-Träger Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth werden die Themen Change Management und HR voran getrieben und in einem ersten Projekt mit dem Gut Spascher Sand erfolgreich umgesetzt.

Von |2020-04-23T13:15:56+02:00April 23rd, 2009|History|0 Kommentare

2008 Neue Größenordnung

Der stetige Wachstum von Orbitak führt zu einer Umwandlung der drei Orbitak Gesellschaften in eine starke Aktiengesellschaft. Unter dem Motto „MOVE – Make Orbitak Very Efficient“ wird mit der Orbitak AG ein neues Kapitel aufgeschlagen. Neben neuen Sponsoring- und Förderaktivitäten steht besonders das Projekt Speedliner im Vordergrund. Das Thema der sog. Letzten Meile, heutzutage in aller Munde, war bereits 2008 ein Hauptanliegen von Arne Kruse. Orbitak beteiligt sich dafür an der Entwicklung von Elektro-Transportfahrrädern und betreut einen Auftrag der Unicef für die Produktion von 66.000 Räder für den Standort Indien. Eine langfristige Zusammenarbeit hat hier ihren Anfang

Von |2020-04-23T13:11:33+02:00April 23rd, 2008|History|0 Kommentare

2007 Umzug in neue Geschäftsräume

Wir beziehen zum 10-jährigen Bestehen nach umfangreichen Renovierungsarbeiten neue Geschäftsräume im Bremer Stadtteil Schwachhausen. Bei einem großen Fest mit vielen Freunden, Partnern und Gästen wurden die Räume feierlich eingeweiht. Der Geschäftsbereich Market Intelligence wird konsequent auch international weiter ausgebaut.

Von |2020-04-23T13:09:47+02:00April 23rd, 2007|History|0 Kommentare

2006 Niederlassung in Mumbai/Pune, Indien

Die Bemühungen im Zuge der Neuausrichtung zahlen sich aus. Der Umsatz steigerte sich deutlich in den vergangenen drei Jahren und die Zeichen stehen auf Wachstum. Eine weitere Auslandsniederlassung im Großraum Mumbai wurde eröffnet. Kerngeschäft ist die Unterstützung von Gründungs- und Verlagerungsvorhaben deutscher Unternehmen im wirtschaftlich attraktiven Indien. Das Team vor Ort wächst schnell auf über 20 Mitarbeiter und unterstützt die Kunden in den Bereichen Beschaffung, Logistik, Marketing, Vertrieb und Finanzen.
Von |2020-04-23T11:04:05+02:00April 23rd, 2006|History|0 Kommentare

2004 Neuausrichtung unter dem Dach Wikato

Fortschritt heißt Wandel. Strukturveränderungen bei Schlüsselkunden und daraus resultierende neue Projekte führen zur Neuausrichtung bei Orbitak. Der IT-Bereich sowie die Felder Produktoptimierung und Kostenmanagement werden weiter ausgebaut. Ebenfalls wurde der Zweig Marktforschung unter dem Namen „Market Intelligence“ gegründet, eine Kombination aus innovativer Marktforschung und breitgefächertem Expertenwissen. Im Rahmen der Reorganisation werden die einzelnen Orbitak Gesellschaften zur besseren Koordination in einer gemeinsamen Beteiligungsgesellschaft zusammengeführt, der Wikato GmbH & Co. KG.

Von |2020-04-23T13:34:17+02:00April 16th, 2004|History|0 Kommentare

2002 Niederlassung in Detroit, USA

Mit der Eröffnung der Orbitak Niederlassung in Detroit wurde das internationale Beratungsgeschäft weiter ausgebaut. Praxisorientierte Beratung und Unterstützung von Projekten werden neben strategischer Beratung unser Kerngeschäft. Weltweite Forschungen zum Stand und zu Trends des Projektmanagements gemeinsam mit der Volkswagen AG kombiniert mit Auftritten auf international anerkannten Kongressen untermauern die Verknüpfung zwischen Praxis und Wissenschaft.

Von |2020-04-23T13:35:03+02:00April 16th, 2002|History|0 Kommentare

2001 Nähe zur Wissenschaft

Zur Weiterentwicklung in den verschiedenen Unternehmensbereichen wird die Nähe zur Wissenschaft mit akademischen Partnern weltweit intensiviert. Neben den bisherigen Arbeitsfeldern werden auch Forschungsnetzwerke u.a. zum Bereich Neurowissenschaften aufgebaut. Besonders zu erwähnen sind Prof. Dr. Dr. h.c. Sebastian Dworatschek (Bremen), Prof. Amaro dos Santos (Curitiba, Brasilien) zum Thema Projektmanagement und Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth (Bremen) zum Bereich Neurowissenschaften.

Von |2020-04-23T13:35:33+02:00April 16th, 2001|History|0 Kommentare

2000 Bremen als Schlüsselstandort

Der Firmenstandort Bremen als Schlüssel zur Welt. Die internationalen Tätigkeiten, insbesondere in London, werden zukünftig aus Bremen koordiniert. Orbitak Mitarbeiter sind weltweit auf Konferenzen anzutreffen und entwickeln unsere Methoden stetig zum Takt der Zeit weiter. Wir haben uns nun vollständig im Markt etabliert.

Von |2020-04-23T13:35:59+02:00April 16th, 2000|History|0 Kommentare